Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Filmplakat: Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss

FBW-Pressetext

Die Minions sind zurück! Perfekt-unterhaltsames Family-Entertainment mit hohem Spaß- und Actionfaktor.

In den 1970er Jahren haben die Minions mit dem jungen Gru endlich einen Anführer gefunden, den sie „Mini-Boss“ nennen und mit dem sie durch Dick und Dünn gehen wollen. Als Gru, der sich Hoffnung darauf macht, einen Job bei seiner Lieblingsschurken-Gang „Die Fiesen Sechs“ zu erhalten, entführt wird, tun die Minions alles, um ihren „Mini-Boss“ zu retten. Die gelbe Wuselbande der Minions ist zurück und sorgt mit ihren verrückt-verpeilten Einfällen auch im zweiten eigenen Abenteuer wieder für jede Menge Spaß im Kino.

Mehr Action, mehr Spaß und mehr Minions – das ist das exzellent funktionierende Rezept, das sich die Macher:innen rund um das zweite Solo-Abenteuer auf die Fahne geschrieben haben. Die Verfolgungsjagden sind noch ein wenig schneller, was aber genug Zeit für jede Menge Spaß mit den immer noch so zuckersüßen Minions lässt. Die Macher:innen des Films haben großen Spaß daran, Kevin, Stuart und Bob (stellvertretend für die ganze gelbe Rasselbande) immer wieder mit unlösbaren Aufgaben zu konfrontieren, die die Drei dann mit sehr eigenwilligen Einfällen lösen. Ob Karatelektionen bei einer ehemaligen Kampfsportmeisterin oder Undercover-Auftritte am Flughafen – die Minions sind nie um eine originelle Lösung verlegen. Auch wenn vieles schief- oder nach hinten losgeht. Geschickt setzt der Film als Prequel zum ersten Teil der ICH – EINFACH UNVERBESSERLICH-Reihe kleine Hinweise auf das, was in der Zukunft einmal passieren wird. Fans der Reihe sollten deswegen unbedingt die gesamte Ausstattung sowie überraschend auftauchende Nebenfiguren im Auge behalten. Was bei all der Action bei den Filmen nie verloren geht, ist die positive Botschaft, dass die Außenseiter:innen der Gesellschaft, so wie Gru oder eben die Minions, genau so richtig und liebenswert sind, wie sie sind. Und dass man, selbst wenn man ein Schurke ist, das Herz am richtigen Fleck haben kann.

Filminfos

Gattung:Animationsfilm; Komödie; Spielfilm; Kinderfilm; Abenteuerfilm
Regie:Kyle Balda; Jonathan del Val; Brad Ableson
Drehbuch:Brian Lynch; Matthew Fogel
Schnitt:Claire Dodgson
Länge:88 Minuten
Kinostart:30.06.2022
Verleih:Universal
Produktion: Illumination Entertainment, Universal Pictures; DreamWorks Animation;

Jury-Begründung

Prädikat besonders wertvoll

Das Gutachten folgt in Kürze.