Das Zottelige Alphabet - The Very Hairy Alphabet

Filmplakat: Das Zottelige Alphabet - The Very Hairy Alphabet

FBW-Pressetext

Der Buchstabe „B“ ist so ein schöner Buchstabe. Das denkt auch Nitso, das große gelbe Monster, das gerade angefangen hat, lesen zu lernen. Vor allem ist das B so toll, weil man damit „Banane“ schreibt. Die mag Nitso gern. Doch oh Schreck, wo ist denn das B in seinem Buch hin? Nitso muss die Seite aus Versehen aufgegessen haben, weil die abgebildeten Bananen so lecker ausgesehen haben. Jetzt ist guter Rat teuer. Aber es gibt ja noch den weisen Alten Tebahpla. Der wohnt oben in den Bergen und weiß über alle Buchstaben des Alphabets Bescheid. Bestimmt kann er Nitso helfen, das B irgendwo wiederzufinden. Mit DAS ZOTTELIGE ALPHABET – THE VERY HAIRY ALPHABET haben Eliza Plocieniak-Alvarez und Laura Messner von der Filmakademie Baden-Württemberg ein transmediales Lernkonzept geschaffen, das ideal geeignet ist, um Schulanfängern Englisch beizubringen. Auf spielerischem Weg sollen die Kinder das englische Alphabet mit Hilfe einer Apps, von Spielen und Büchern lernen. Und dieser so liebevoll erdachte und zauberhaft in Szene gesetzte sechsminütige Film ist ein Teil dieses Lernkonzepts, welches auf das gesamte Alphabet erweitert wird. Zusammen mit dem wuscheligen Monster Nitso kann schon der jüngste Betrachter auf Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der Buchstaben und Begriffe gehen. Die Animationen sind bunt und lebensfroh, das Tempo der Montage und auch die Dialoge sind für die jüngsten Sprachschüler sehr angemessen und überfordern die Lernenden nicht. Auf diese originelle und liebevolle Weise macht das Englisch-Lernen gleich doppelt so viel Spaß.
Prädikat besonders wertvoll

Filminfos

Gattung:Animationsfilm; Kinderfilm; Kurzfilm
Regie:Eliza Plocieniak-Alvarez
Drehbuch:Eliza Plocieniak-Alvarez
Musik:Marius Kirsten
Länge:6 Minuten
Verleih:Filmakademie Baden-Württemberg
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Förderer:Filmakademie Baden-Württemberg

Jury-Begründung

Prädikat besonders wertvoll

Bei DAS ZOTTELIGE ALPHABET (englischer Titel THE VERY HAIRY ALPHABET) handelt es sich um ein transmediales Sprachlernkonzept für Vorschulkinder, um in spielerischer Form das Alphabet und Englisch zu lernen.
Unser zotteliger Held ist ein gelbes Monster namens Nitso, das den Buchstaben B lernen will. Voller Gefräßigkeit verschlingt er jedoch eine Seite seines ABC-Buches, und das ist ausgerechnet die Seite mit dem B. Meister Tebahpla auf dem höchsten Berg weiß aber glücklicherweise alles und kann deswegen helfen.
Die spielerische Suche nach den Worten, die mit einem „B“ beginnen, ist sehr schön animiert und besticht durch seine liebenswerten Charaktere. Ein witziger und sehr unterhaltsamer Film, der Lust auf weitere Teile der Reihe macht und bestens geeignet ist für die Zielgruppe der Vorschulkinder. Die Jury der FBW erteilt gerne das höchste Prädikat „besonders wertvoll“.