Kino für Flüchtlingskinder

KINO FÜR FLÜCHTLINGSKINDER

 

Um Kindern aus Flüchtlingsunterkünften regelmäßig die Möglichkeit zu geben, einen sorgenlosen Nachmittag mit einem tollen Film zu verbringen, haben wir uns mit anderen filmkulturellen Einrichtungen in Wiesbaden (Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung; Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH – FSK; Kuratorium junger deutscher Film) zusammengeschlossen, um dies möglich zu machen.

 

Unterstützt wird die Initiative von dem Hessischen Ministerium der Finanzen, Kelvinfilm GmbH sowie der Stadt Wiesbaden und Filmverleihern, die uns die Filme und auch Merchandise zum Verteilen an die Kinder zur Verfügung stellen.

 

Wann?               

Alle 6 bis 8 Wochen, genaue Termine werden durch die städtische Organisation (Amt für Grundsicherung und Flüchtlinge, die auch über das Ticketkontingent von 100 Karten verfügen) in Form von Aushängen und Ticketvergabe in den Flüchtlingsunterkünften bekannt gegeben. Beginn ist ca. 15:00-15:30 Uhr (siehe Aushänge). Kein Ticket? Kein Problem:

Solange Plätze frei sind, kommt jeder rein!

 

Wo?                    

Im Kino und Foyer des Murnau-Filmtheaters, Murnaustr. 6, 65189 Wiesbaden

 

Was?                  

Nach einem bunt-fröhlichen Film (FSK-Freigabe ohne Altersbeschränkung) lassen wir den Nachmittag bei Snacks und Getränken ausklingen.

Zum Abschluss bekommt jedes Kind eine kleine Schnuckeltüte und noch ein kleines Geschenk.